HRUSCHKA - metallbau

Kunstvoll gefertigte Eingangstore, Metalltreppen, Balkone sowie Restaurierungsarbeiten zur Erhaltung historischer Stätten - dies und mehr sind sichtbare Leistungen der Firma Stahl- und Metallbau Hruschka in Schönebeck/Elbe.

1962 erhält Hans-Joachim Hruschka seinen Meisterbrief als Maschinenbaumeister.

 

1967 übernimmt er die Schlosserei eines aus dem Berufsleben ausscheidenden Kollegen in der Steinstraße mit 1 Gesellen.

 

1969 erfolgt der Umzug der Schlosserei in die Friedrichstraße in Schönebeck. Hier arbeitet er mit 2 Gesellen und beginnt mit der Lehrlingsausbildung. Er wird Vorsitzender der Prüfungskommission für Schlossergesellen.

1987 Sein Sohn Matthias Hruschka legt die Schlosser-Gesellenprüfung ab und tritt in den Betrieb ein.

 

1991 wird eine Schlosserei-Zweigstelle in Schönebeck-Frohse mit 6 Gesellen eröffnet unter der Leitung von Matthias Hruschka.

 

1993 erwirbt Matthias Hruschka seinen Metallbauer-Meisterbrief.

 

1993 entsteht im Gewerbegebiet Schönebeck, Grundweg 49, auf 4000 qm eine 1000 qm neue Fertigungshalle mit 200 qm Bürofläche.



Stahl- und Metallbau Hruschka

Grundweg 49

39218 Schönebeck

 

Mail: info@hruschka-metallbau.de

 

Telefon: 03928 400501